PsychologIE

Klinisch-psychologische Diagnostik und Beratung

Eltern bemerken manchmal Veränderungen im Verhalten ihrer Kinder, die ihnen Sorgen machen. Im Rahmen einer psychologischen Diagnostik versucht man mittels standardisierter Testverfahren, Verhaltensbeobachtungen und Gesprächen Ursachen für die entstandenen Probleme zu ergründen und Lösungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Eine klinisch-psychologische Diagnostik kann u.a.  bei folgenden Themenbereichen hilfreich sein:

  • Intelligenz- und Entwicklungsabklärung
  • Konzentrations- und Aufmerksamkeitsprobleme
  • Schulreife
  • Lern- und Leistungsstörungen
  • Lese-Rechtschreib-Schwäche, Rechenschwäche
  • Verhaltensauffälligkeiten (z.B. Ängste, aggressives Verhalten, Einnässen)


Ablauf der Diagnostik:

  • Erstgespräch mit den Eltern
  • Durchführung psychologischer Testverfahren mit dem Kind (je nach Fragestellung 2-3 Termine)
  • Besprechung der  Untersuchungsergebnisse mit den Eltern, Beratung bezüglich der weiteren Vorgehensweise inkl. möglicher Förderansätze

Klinisch-Psychologische Behandlung

Mögliche Themenbereiche der klinisch-psychologischen Behandlung können sein:

Ängste im Kindes- und Jugendalter, Aggressionen, Selbstwertprobleme, Aufmerksamkeitsprobleme,  Einnässen/Einkoten, Trennungsängste, Lern/Schulschwierigkeiten, psychosomatische Beschwerden

Kontakt

Kinderpraxis Novaragasse Novaragasse 32/1/17 1020 Wien 01/ 2183552 kipranova@gmx.at